• Im Jahre 1921 entschloss sich Herr Josef Scharlau sen. im Alter von 16 Jahren den Maurerberuf zu erlernen. Nach erfolgreich bestandener Gesellenprüfung war er bei verschiedenen Firmen beschäftigt.

  • Im Anschluss daran ging er im Jahre 1929 dann vorerst auf die Walz (Wanderschaft). Der Weg führte ihn bis nach Mailand, Wien, Prag, Breslau und Berlin.

  • In den darauffolgenden Jahren machte er sich dann selbstständig. Doch bald wurde er zum Arbeitsdienst herangezogen und dann auch in den Krieg geschickt.

  • Nach seiner Wiederkehr 1945 machte sich Herr Josef Scharlau sen. an die Wiederaufbauarbeiten in der näheren Umgebung heran und meldete nach der Stabilisierung der politischen Verhältnisse das Gewerbe bzw. die Firma wieder an. Anfangs wurden bis zu vier Mitarbeiter beschäftigt. Im Laufe der Zeit wuchs dann die Beschäftigtenzahl.

  • Sohn Josef Scharlau jun. erlernte ab 1961 das Maurerhandwerk und legte später nach dem Besuch der Meisterschule in Münster die Maurermeisterprüfung ab.

  • Kurze Zeit später kam noch eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum geprüften Restaurator im Maurerhandwerk hinzu.

  • Im Jahre 1978 wurde dann die heutige Fa. Scharlau GmbH & Co. KG gegründet.

  • Josef Scharlau jun. gehört dem Vorstand der Baugewerkeninnung Ahaus an und wurde im April 2003 zum Obermeister gewählt. Weiterhin ist er Mitglied im Gesellen- und Meisterprüfungsausschuss und Vorstandsmitglied im Baugewerbeverband Westfalen in Dortmund.

  • Verstärkt kümmert sich Josef Schrlau jun. um die Ausbildung von Nachwuchskräften. So haben bis heute über 100 junge Menschen den Beruf des Maurers bei der Firma Scharlau erlernt. Diese Nachwuchskräfte sind auch heute noch zu großen Teil der Stamm der Firma. Aus den ausgebildeten Nachwuchskräften sind Ingenieure, Meister, Techniker, Poliere und natürlich Gesellen hervorgegangen. So wuchs die Zahl der Beschäftigten kontinuierlich auf heute ca. 50 Personen.

Scharlau GmbH & Co. KG - Steinkuhle 15 - 48739 Legden - Tel.: 02566 / 93329-0 - Fax: 02566 / 93329-10 - E-Mail: info@scharlau-hochbau.de

Zum Seitenanfang